Neuschnee und Wind am 2.Tag

Tag zwei der Rollei Bullet HD Snowkite Championship startete mit dreißig Zentimeter Neuschnee. Auf den Dächer der ankommenden Autos  stapelte sich der Schnee: Willkommen im „Winterwonderland Reschen“.

Mit perfekten Schneebedingungen warteten die Fahrer auf die einsetzende Thermik um die Single Elemination zu vollenden und weitere Rennen zu fahren.

Zunächst wurde die Single Elemination der Damen gestartet. Hier kam es erneut zu einer russischen Überraschung. Tatjana Sysôeva (RUS) setzte sich vor Christine Bönniger (GER) und Anne Valvatne (NOR) durch. Gleich darauf begannen die Halbfinal-Heats der Herren in der Snowboard- und Skiwertung. Leider reichte der Wind nicht aus, um die letzten Läufe aus zu tragen und wurden so auf morgen verschoben. In der Disziplin Race kam es heute zu einem weiteren Rennen. Durch einige Fahrer-Proteste konnte aber noch keine neue Rangliste erstellt werden. 

Der letzte Tag der Rollei Bullet HD Snowkite Championships ist mit guten Bedingungen vorhergesagt. Sonnenschein und Wind soll den Sonntag krönen. Nicht zuletzt auch die abschließende Preisverleihung macht den Besuch am Haidersee  zum perfekten Sonntagsausflug. Bis morgen, euer Rollei Bullet HD Snowkite Championship.